Nachwuchs und Ausbildung

Nachwuchsförderung ist eines der entscheidenden Themen im Handwerk. Die Betriebe der Widmann Gruppe sind sich ihrer Verantwortung bewusst qualitativ hochwertige Fachkräfte für die Zukunft aufzubauen und das Ansehen des traditionellen Handwerks in der Öffentlichkeit zu wahren. 2018 wird der Firma das Siegel „Top-Ausbildungsbetrieb“ der Handwerkskammer Heilbronn-Franken verliehen.

Den Lehrlingen wird früh vermittelt, dass sie mit dem Beruf des Malers und Lackierers dieses Land mitgestalten und verschönern, aber auch, dass der Weg zum finalen Werk nicht immer ein Zuckerschlecken ist.

Aufgrund eines vielfältigen Auftragsvolumens erlernen die Auszubildenden Techniken und Verfahren an realen Objekten und haben die Möglichkeit, zu jedem Bereich ihrer Ausbildung auch in der Praxis Erfahrungen zu sammeln. So ist zum Beispiel das Prüfungsthema 2018 der Umbau eines historischen, denkmalgeschützten Kirchengebäudes zu einem Sterne-Restaurant. Hier können die Azubis problemlos einen Bezug zur Realität herstellen, da zu den Projekten der Widmann Gruppe sowohl einige hochkarätige Sterne-Restaurants als auch Kirchen und denkmalgeschützte Objekte zählen.

Während der Prüfungsvorbereitung wird den Lehrlingen von den Betrieben tatkräftig unter die Arme gegriffen. In Schwäbisch Hall unterstützen Marc Widmann und Malermeister Michael Mende die Lehrlinge bei der Konzeption und Entwicklung ihrer Aufgaben und Techniken. Michael Mende bietet auch regelmäßige Nachhilfestunden zu Themen der Berichtshefte an. Ferner steht den Azubis das „Lehrlings-Atelier“ jederzeit zur Verfügung, eine Kreativwerkstatt, in der sie auch experimentieren und neue Techniken ausprobieren können.

Mehrmals im Jahr werden Seminare mit Technikern der Hersteller durchgeführt, bei denen die Lehrlinge und auch Fach- und Vorarbeiter/ -innen Materialien und deren Verarbeitung tiefergehend kennen lernen. Diese Investitionen tragen Früchte und so ist die Freude groß als Geselle Steffen Blau 2016 seine Prüfung zum Maler und Lackierer als bester männlicher Azubi, Gesellin Larissa Blank 2017 als Innungsbeste in Hohenlohe- Franken und im darauffolgenden Jahr Anna-Kathrin Ringer ebenfalls als Innungsbeste und Kammersiegerin der Handwerkskammer Heilbronn-Franken abschließen.

Für besondere Leistungen wird der Award „Goldene Malerbürste“ eingeführt, welcher bei der jährlichen Betriebsversammlung verliehen wird. Die letzten Preisträger neben Larissa Blank und Steffen Blau sind Peter Holderied, der zukünftige Niederlassungsleiter von Maler Fuchs in Aichach, der 2015 von der bayerischen Staatsregierung und der Handwerkskammer für Schwaben (Augsburg) als „Jahresbestmeister” geehrt wird, außerdem Stefan Kühne, der seine Prüfung zum Stuckateurmeister mit Bravour absolviert.

„Die Widmänner“ freuen sich auf neue Projekte mit motivierten Nachwuchskräften und werden weiterhin die Handwerkerehre verfechten und in die Ausbildung dieses traditionellen, anspruchsvollen und krisenfesten Berufsbildes investieren.

Widmann Gruppe Schwäbisch Hall - Aktivitäten - Mitarbeiter
Larissa Blank & Steffen Blau
Kristjan Lalic, Martin Kokot & Anna-Kathrin Ringer
Marc Widmann, Anna-Kathrin Ringer & Michael Mende

Wenn Sie sich für die Vielfältigkeit des Maler- und Lackierer-Handwerks begeistern und Teil eines erfahrenen Teams werden wollen, sind wir die richtige Firma für Sie.
Wenn Sie dynamisch sind und auch neue Herausforderungen wissbegierig, kreativ und tatkräftig in Angriff nehmen, sind Sie der/die Richtige für uns.

Gestalten Sie Ihre Zukunft - Jobs, Karriere und offene Stellen

OBEN